Tatort - Das Geburtstagskind (2013)

90min   |   Schweizerdeutsch   |   Regie: Tobias Ineichen   |   Drehbuch: Moritz Gerber   |   Produktion: Anita Wasser (C-FILMS AG), Michael Steiger (C-FILMS AG)   |   Koproduktion: SRF  

Tatort Geburtstagskind.jpg

In einem Waldstück wird die Leiche der 14-jährigen Amina Halter gefunden. Aminas Familie ist Mitglied der christlichen Glaubensgemeinschaft “Kreis der Gnade”. Der Stiefvater Beat hat ihre Mutter Ursula und ihre kleine Schwester Julia vor Jahren von der Strasse weggeholt und bei sich aufgenommen. Kaspar Vogt, der leibliche Vater der beiden Kinder ist ein Aussenseiter, ohne festen Wohnsitz. Am Tag vor Aminas Verschwinden, taucht er bei den Halters auf und dringt mit Gewalt in das Haus ein, um mit Amina Geburtstag zu feiern.

Das Ermittlungsteam sieht sich unvermittelt mit Fragen nach Freiheit, Einengung, Familienideologien und Glaubensgrundsätzen konfrontiert. Doch dann wird klar, dass Amina schwanger war. Gemäss DNA-Test ist der Vater unbekannt und die Suche nach dem vermeintlichen Täter wird neu aufgerollt…

5968558.png