RECYCLING LILY

SYNOPSIS                     

Hansjörg Stähli (Bruno Cathomas) ist Müllinspektor eines malerischen Städtchens und achtet peinlich genau darauf, dass sich alle an die Regeln halten. Im Moment jagt er zum Beispiel einen unbekannten Abfallsünder, der seit Wochen illegal Müllsäcke entsorgt. Privat ist Hansjörg eher ein zurückgezogener Mensch und ist heimlich in die Serviceangestellte Lily Frei (Johanna Bantzer) verliebt. Sich ihr zu offenbaren wagt er nicht, denn dafür ist er viel zu schüchtern.

Hansjörgs ruhiges Leben gerät jedoch völlig aus den Fugen, als er eines Tages den Abfallsünder erwischt und festellen muss, dass es sich um Lilys Tochter Emma (Luna Dutli) handelt. Aus purer Liebe zur Mutter erlässt er der Kleinen darauf die teure Busse, und eine erleichterte Lily schenkt Hansjörg zum ersten Mal ein freundliches Lächeln. Der so ermutigte Müllinspektor beginnt nun aktiv Lily zu hofieren, doch ohne Erfolg. Denn was Hansjörg nicht weiss, ist, dass Emma nur aus purer Not zur Abfallsünderin wurde. Ihre Mutter Lily ist nämlich ein Messie und hortet zu Hause Tonnen von Abfall und Gerümpel. Niemals darf der Müllinspektor das erfahren.

 

PREISE

  • Gilching, Fünf Seen Filmfestival, Publikumspreis 2014

 

 

 

 

 

 

 

DREHBUCH  

ANDRÉ KÜTTEL

REGIE

PIERRE MONNARD

KAMERA

DARRAN BRAGG

DARSTELLER

BRUNO CATHOMAS, JOHANNA BANTZER,

LUNA DUTLI

ORIGINALSPRACHE

SCHWEIZERDEUTSCH

GENRE

ROMANTISCHE KOMÖDIE

LÄNGE

95 MINUTEN

DREHORT

ZÜRICH

PRODUKTION

PETER REICHENBACH, C-FILMS AG

KOPRODUKTION

SRF, TELECLUB

WORLD SALES

BE FOR FILMS

WEBSEITE

LINK

follow us:

C-FILMS AG | +41 44 253 65 55 | c-films@c-films.com | Hallenstrasse 10, 8008 Zürich

  • Facebook Classic
  • c-youtube