Die Manns - Ein Jahrhundertroman (2001)

3 Folgen à 105min  |   Deutsch   |   Regie: Heinrich Breloer   |   Drehbuch: Horst Königstein, Heinrich Breloer   |   Produktion: Bavaria Film GmbH   |   Koproduktion: Peter Reichenbach (C-FILMS AG), WDR, BR, NDR, ARTE, ORF, SRF   

10_T3_Die_Manns.jpg

PREISE

  • International Emmy Award 2002 – Bester Film in der Kategorie TV-Movies & Series

  • Golden Gate Award 2002 – Bester Film in der Kategorie TV Dramas & Mini-Series

  • Adolf Grimme Preis 2002 – 9 Goldene Trophäen

  • Deutscher Fernsehpreis 2002 – TV-Event des Jahres

  • Bayrischer Filmpreis 2002 – 8 Blaue Panther

Vor dem Hintergrund der politischen und gesellschaftlichen Umbrüche des 20. Jahrhunderts erzählt der Dreiteiler die Geschichte der Manns, der bedeutendsten deutschen Künstlerfamilie der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. 

 

Elisabeth (Katharina Eckerfeld) führt durch die Geschichte ihrer Familie, der wohl berühmtesten deutschen Schriftstellerfamilie – der Manns. Ein Kaleidoskop aus Zeitzeugen-Interviews, Erinnerungen und Spielszenen erzählt in drei Teilen einen Jahrhundertroman. 

5968558.png