LÜTHI & BLANC

SYNOPSIS                     

Von 1999 bis 2007 gehörte die Schweizer TV-Soap “Lüthi und Blanc” zum festen Bestandteil des Sonntag Abend Programms des Schweizer Fernsehens. Sie erreichte durchschnittlich über 650'000 Zuschauerinnen und Zuschauer.

 

Der Stab der Serie liest sich wie ein who is who der Schweizer Film- und Fernsehprominenz: allen voran der international bekannte Hans Heinz Moser in de Rolle des Jean-Jacques Blanc. Daneben sind zu sehen: Isabelle von Siebenthal, Hans Schenker, Tonia Maria Zindel, Renate Steiger, Linda Geiser, Hanspeter Müller-Drossaart, Gilles Tschudi, Esther Gemsch, Roeland Wiesneeker, Mathias Gnädigner, Viola Tami uvm.

 

Sie streiten, sie lügen und sie lieben sich. “Lüthi und Blanc” erzählt Familien-Geschichten aus einer Schweiz, deren Regionen und Menschen sich nicht gegeneinander abschotten, sondern miteinander leben… und dies nicht in erster Linie weil sie sich innig lieben, sondern weil das Zusammenleben für sie tägliche Realität ist.

 

 

 

 

 

 

DREHBUCH  

KATJA FRÜH, CHRISTA CAPAUL,

WALO DEUBER, DANIEL HOWARD,

CLAUDIA PÜTZ

REGIE

TOBIAS INEICHEN, MARKUS FISCHER,

BERNHARD WEBER, WALTER WEBER,

URS BERNHARD, STEPHAN SCHMUCKI,

SARAH DERENDINGER

DARSTELLER

KATHARINA VON BOCK, TIZIANA BURKART,

ANDREAS MATTI, HAN-JOACHIM FRICK

ORIGINALSPRACHE

SCHWEIZERDEUTSCH / FRANZÖSISCH

LÄNGE

288 FOLGEN AN 25 MINUTEN

PRODUKTION

PETER-CHRISTIAN FUETER, C-FILMS AG

KOPRODUKTION

SRF

WORLD SALES

TELEPOOL GMBH

follow us:

C-FILMS AG | +41 44 253 65 55 | c-films@c-films.com | Hallenstrasse 10, 8008 Zürich

  • Facebook Classic
  • c-youtube